Art&Business I. Seminarserie unserer Kammer

2020.5.14

Die Art&Business Triple-Seminarserie war in mehrfacher Hinsicht Pionier.

 

Einer der Gründe dafür ist, dass leider eine globale Epidemie den geplanten Zeitplan durchgestrichen hat, sodass wir nach der Eröffnung nur die erste Präsentation persönlich anhören konnten. Angesichts des großen Interesses haben wir uns jedoch entschlossen, das Programm online fortzusetzen. Anzahl der Teilnehmer hat uns auch die eindeutige Rückmeldung gegeben, dass man auch in schwierigeren Zeiten seinem Wissensdurst und seiner Kulturgierde nicht widerstehen kann. Vielen Dank an diejenigen, die in digitaler Form dabei waren! Die Besonderer Dank geht an den großartigen Sprecher, György Gajzágó, der den zum Nachdenken anregenden Inhalt serviert hat.

 

Der andere Grund, warum diese Serie nicht alltäglich ist, ist die Wahl des Themas. Wie Business und Kunst miteinander verflochten sind, aus welcher Sicht es sich lohnt, das Konzept der modernen Kunstsammlung zu betrachten, wie sich Kunstwerte ändern ... All dies sind interessante Themen, die während dem Kurs angesprochen haben.

 

Wenn Sie  keine Gelegenheit hatten, an dem Kurs teilzunehmen, die oben genannten Punkte jedoch spannend finden, kann die folgende Website auch für Sie von Interesse sein: https://contemporary.hu/