Besuch der Präsidentin des Schweizerischen Nationalrates in Ungarn

Frau Christa Markwalder, Präsidentin des Schweizerischen Nationalrates und ihre hochrangige parlamentarische Delegation begann ihren dreitägigen Besuch in Ungarn am 13. April, am Plattensee und traf dr. Viktória Horváth ungarische Botschafterin für außenwirtschaftlichen Beziehungen im Rahmen des Plattensee-Genfersee Projektes in Keszthely. 

 

 

 

 

 

Bild: MTI

 

 

 

Nach dem feierlichen Empfang und Besuch des Festetics Schlosses in Keszthely fuhr die Präsidentin und ihre Delegation nach Budapest, wo sie am nächsten Tag zuerst von László Kövér Präsident des Ungarischen Parlaments empfangen wurden und später János Áder den Präsidenten der Ungarischen Republik, in seiner Residenz trafen. Am Nachmittag hielt Frau Markwalder an der deutschsprachigen Andrássy Universität Budapest einen Vortrag mit dem Titel „Die Schweiz und Europa”. 

 

 

 

 

 

Bild: Botschaft von Schweiz

 

 

 

Am 14. April nahm die schweizerische Delegation an Pressekonferenz der Nestlé Hungária Kft. im ungarischen Parlament. An welcher Jean Grunenwald Geschäftsführer und Mihály Varga Minister für nationale Wirtschaft die neuste Investition des Unternehmens in Bük ankündigten. Die Delegation besichtigte am Donnerstag ein von der Schweiz unterstütztes Projekt, - ein bewegliches Labor für Katastrophenschutz – welches durch die Unterstützung des Schweizer Erweiterungsbeitrags verwirklicht wird. Außerdem besuchten sie die schweizerische Firma Contrinex Kft.

 

 

 

 

Bild: DT Europe / Harangozó Dávid

Swisscham Hungary

Amtssitz, Postadresse:

H-1134 Budapest
Váci út 33.

Büro:

H-1143 Budapest
Stefánia út 107.

Telefon:

+36 30 984 96 10
+36 30 902 63 49

info@swisscham.hu