Die ABB’s Universitätsprogramme

Die Gewinner der Bewerbungen der ABB’s Stipendien wurden ausgewählt und die zwei Universitätsprogramme starten ab Januar: „ABB Mentoring-Programm für Studentinnen in Energetik und Automatisierung“  für 5 Monaten und „ABB Stipendium in Energetik und Automatisierung“  für ein halbes Jahr. Viele von den Stipendiaten haben auch die Möglichkeit später ihre Karriere bei ABB zu führen.

Taira-Julia Lammi, CEO von ABB hat geäußert: „ Wir sind auf dem guten Weg um die Zusammenarbeit mit ungarischen technischen Hochschulinstitutionen mit unseren Mentoring-und Stipendienprogrammen weiter zu verstärken. Die Ziele unserer Programme sind die Demonstration der innovativen Technologien und die Vorstellung unserer Karrieremöglichkeiten, da es heutzutage in Ungarn  ein riesiger Anspruch auf die hochqualifizierten technischen Experten gibt.“