Grün sein oder grün aussehen?

2021.2.23

Welche sind die Merkmale eines nachhaltigen Unternehmens? Ist die Unternehmenssphäre handlungsfähig oder nur bewusst? Glauben wir, dass es für jeden ausreicht, sein eigenes Haus in Ordnung zu bringen? Über welche Kanäle lohnt es sich zu kommunizieren? Wie viel sollten Mitarbeiter einbezogen werden? Springen sie zum Thema?

Grüne Themen für Entscheidungsträger. Eine Stunde mit denen, die nicht nur Beobachter, sondern auch Teil der Umwelt und der Natur um sie herum sein wollen - und die bereit sind, dafür aktiv zu tun. In einer idealen Welt geben sowohl alltägliche Menschen als auch Unternehmen ihr Bestes, um sicherzustellen, dass Wälder, Wiesen und ihre Wildtiere überleben und gedeihen. Die Swisscham-Community hat es auch im Jahr COVID19 geschafft, sich zu vereinen und vorbildlich zu handeln.

 

Unsere Themen:

  • Sind ungarische Unternehmen umweltbewusst?
  • Wie wichtig ist es für Ihre potenziellen und bestehenden Kollegen, dass Ihr Unternehmen umweltfreundlich ist? Wie zeigen Sie das ihnen?
  • Wie kommunizieren Sie Umweltbewusstsein? Kennen Sie die Natur? Setzen wir die verfügbaren Ressourcen mit Bedacht ein?
  • Was trägt das Umweltbewusstsein zum Wert Ihrer Marke bei?

Unsere Redner und Gesprächspartner: Szabolcs Pechtol, Gründer der For You Green Platform, und Eszter Soós, Geschäftsführer von PR-Agent Communications

Datum: 23. Februar 2021 von 10 bis 11 Uhr

Ort: Zoom-Online-Plattform