Holcim erhielt eine hohe internationale Auszeichnung

Holcim erhielt eine hohe internationale Auszeichnung für die Verbreitung seiner umweltbewussten Architektur. Den Preis übernahm Irén Márta, die PR- Direktorin des Unternehmens, in Amsterdam.

Zentrales Element der Meinungsbildenden Kampagne war eine nicht alltägliche Expedition. Im laufe der Monte Rosa Expedition wurde, unter der Leitung von Zsolt Erőss, die auf 3000 Meter Höhe, sich hinter einem Gletscher selbst versorgende Schutzhütte besucht.

Mit der integrierten Kampagne erweckte man Umweltbewusstsein und wies auf die Wichtigkeit nachhaltigen Architektur hin.

21 Fachveranstaltungen, Wanderausstellungen, Konferenzen und bei der Jugend beliebte „Plapperveranstaltungen" fanden in diesem Programm ihren Platz.

Holcim stellte mit seinem Engagement insgesamt 5000 Architekten und Architekturstudenten die Kriterien für nachhaltigen Bau vor und wies auf den 3. weltweiten Holcim Wettbewerb hin. Ein Beweis für den Erfolg der Kampagne ist, dass der Expeditionsfilm bisher insgesamt 1.870.000 Mal heruntergeladen wurde.

Lediglich 4 ungarische Unternehmen bekamen in den fünf Jahren, in denen der Wettbewerb existiert, einen European Excellence Preis.

 

Links:

 

Monte Rosa Expeditionsfilm

http://index.indavideo.hu/video/monterosa

Pecha-Kucha Night

http://www.youtube.com/watch?v=I7CEN58r7PM

 

"Expedíció a jövő építészetéért" („Expedition für die Architektur der Zukunft") Facebook Seite:

http://www.facebook.com/#!/notes.php?id=145251585498969&notes_tab=app_23...

1856

Holcim Stiftung für Nachhaltige Architektur (Holcim Awards)

http://www.holcimfoundation.org