Steuerliche und rechtliche Änderungen: COVID-19 Ressource Hub

Seitdem der Ausnahmezustand in Ungarn aufgrund der weltweiten Pandemie am 12. März ausgerufen wurde, sind mehr als 200 Rechtsvorschriften veröffentlicht worden. Das Gesetzgebungsverfahren fand in einer ausserordentlichen und neuartigen Lage statt, weshalb in vielen Bereichen keine vollständige bzw. eindeutige Regelung getroffen werden konnte. Die neuen Regeln lassen zahlreiche Fragen offen. Für international tätige Unternehmen ist es wichtig, über die Neuerungen, die sie betreffen, stets gut informiert zu sein.

 

Gyarmathy&Partners hat  die relevantesten steuerlichen und rechtlichen Neuigkeiten auf Deutsch und Englisch in einem  COVID-19 Ressource Hub unter https://www.gyarmathy.hu/covid-19-de zusammengefasst, mit weiterführenden Informationen zur  gegenwärtigen Rechtslage und Antworten auf häufig gestellten Fragen.

 

Gyarmathy&Partners Website: https://www.gyarmathy.hu/startseite

Weitere Informationen:

Gyarmathy&Partners

office@gyarmathy.hu