Vortrag von Wirtschaftsminister György Matolcsy

Wirtschaftsminister György Matolcsy war Gastredner am Business Lunch der europäischen Handelskammern im Italienischen Institut. Der Minister unterstrich, dass Ungarn ausländische Direktinvestitionen eindeutig brauche, doch möchte man diese vor allem in der verarbeitenden Industrie sehen, um neben dem Dienstleistungssektor mehr Arbeitsplätze in der Produktion zu schaffen. Der Szêchenyi-Plan böte auch ausländischen strategischen Partnern neue Möglichkeiten. Die Krisensteuer, mit der die Energie-, die Telekommunikationsbranche  und der Einzelhandel belastet worden war, werde Ende 2012 abgeschafft, versprach Matolcsy.

Swisscham Hungary

Amtssitz, Postadresse:

H-1134 Budapest
Váci út 33.

Büro:

H-1143 Budapest
Stefánia út 107.

Telefon:

+36 30 984 96 10
+36 30 902 63 49

info@swisscham.hu