Zurück zu den Veranstaltungen
Online

Blockchain & Kunst: NFT, Investieren in digitale Kunst, Schweizer und ungarische Blockchain-Übersicht

Datum:

2021. Oktober 26., 15:00-16:00

Ort:

Online

Zoom Webinar-Plattform

Bericht

Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung konnten wir drei informative Vorträge über die Blockchain, ihre Beziehung mit der Kunst, mit einem zum Nachdenken anregenden Ausblick in die Zukunft aus ungarischer, schweizerischer und globaler Perspektive hören.

 

Tamás Czeglédi, Gründungsmitglied der Blockchaineum Group, sprach über virtuelle Einzigartigkeit und erklärte, was NFT ist und wie es funktioniert. Sie können auf seine Präsentation zugreifen, indem Sie hier klicken.

Mónika Molnár, digitale Rechts- und Steuerberaterin, hielt einen Vortrag über die Schweizer Blockchain-Beziehung, den Sie hier herunterladen können.

In seiner Präsentation untersuchte György Gajzágó, Gründer und Direktor der Contemporary Collectors’ Academy (CCA), Branding Expert, Geschäftsführender Präsident der Interart Foundation, wie das NFT-Phänomen den Kunstmarkt verändert. Sie können auf seine Präsentation zugreifen, indem Sie hier klicken.